Charlie Le Mindu begeistert mit Hairdreams Haar-Kreationen in Rimini
Charlie Le Mindu begeistert mit Hairdreams Haar-Kreationen in Rimini
News
Aktuelles
Was gibt's
Neues?
Hier berichten wir über Neuigkeiten in unseren Partnersalons, besondere Aktionen, und prominente Hairdreams-Verwender/innen.
Alle Neuigkeiten über Haarverlängerungen und Haarverdichtungen von Hairdreams

Charlie Le Mindu begeistert mit Hairdreams Haar-Kreationen in Rimini 

Der französische Avantgarde-Haarkünstler Charlie Le Mindu begeisterte auf der YOU Hair & Beauty Show 2015 in Rimini das italienische Fachpublikum mit einer extravaganten „Haute Coiffure“-Performance, in der Haare von Hairdreams im Mittelpunkt standen. In der Show präsentierte der Designer Highlights seiner aktuellen Kollektionen – einzigartige Kleider und Kopfbedeckungen, die sämtlich aus echten Hairdreams-Haaren gefertigt sind! Parallel stellte das italienische Hairdreams-Team den Besuchern das neue „Laserbeamer NANO“ Haarverlängerungs- und Haarverdichtungs-System vor und prämierte den Gewinner des Italian Hairdressing Awards in der Avantgarde-Kategorie mit einem „NANO“-System. 

Die „YOU Hair & Beauty Show“ ist eine hochkarätige Fachveranstaltung mit aufwändigen Live-Shows, Workshops und Ausstellungen, die 2015 erstmalig in Rimini stattfand und mehr als 6.000 Friseure aus ganz Italien angezogen hat. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die Italian Hairdresser Awards 2015 verliehen.

Höhepunkt der Live-Shows war nach einhelliger Ansicht zahlreicher Besucher der Auftritt des auf Einladung von Hairdreams aus Paris angereisten Avantgarde-Designers und Hairstylisten Charlie Le Mindu, der sich als Stylist von Modeikonen wie Lady Gaga und Lana del Ray sowie durch zahlreiche Mode- und Fotoproduktionen international einen Namen gemacht hat. Das Markenzeichen von Le Mindu sind ausgefallene Kleider und Kopfbedeckungen, die er aus Echthaaren von Hairdreams kreiert. In Rimini setzte er seine spektakulären Kreationen gekonnt mit Hilfe von 4 Tänzerinnen des berühmten „Crazy Horse“ in Form einer ästhetisch höchst ansprechenden 12-minütigen Art Performance in Szene. Und sorgte damit für große Begeisterung und „Standing Ovations“ im restlos gefüllten Saal!

Schließen
Passwort anfordern
Bitte addieren Sie 4 und 4.

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weiterlesen …